Party Musik für die richtige Stimmung auf jeder Party

19.1.2010

PartymusikJeder von uns Partygängern weiß, dass neben den Leuten mit denen man weggeht und die man dort antrifft die Musik das Wichtigste ist. Natürlich erträgt man ab einem gewissen Alkoholpegel jede Art von Musik und noch so schlechte DJs, trotzdem sollte man eine gewisse Qualität von der Musik erwarten, mit der man sich stundenlang am Abend berieseln lässt.
Gute Musik ist natürlich Geschmacksache, so hat jeder Mensch andere Vorlieben und der eine feiert lieber zu aktueller R´n´B und Pop Musik, der andere lieber zu House und Electro, der andere wieder zu Minimal und der nächste steht eher auf Rock wenn er so richtig Party machen will.
Doch eines ist immer wichtig: Der DJ muss gute Übergänge der einzelnen Titel hinbekommen und die Qualität der Anlage muss Höhen und Tiefen saftig herüberbringen! Wichtig ist es auch – gerade in Clubs, in denen sehr laute Musik gespielt wird – dass man seinem Ohr eine Pause gönnt. Ärzte empfehlen, das man bei lauter Party Musik alle 30 Minuten die Tanzfläche verlassen und sich in einem ruhigen Raum erholen soll. Dies ist natürlich nicht umsetzbar, denn wer geht schon alle 30 Minuten immer wieder von der Tanzfläche ;-) Trotzdem sollte man darauf achten seinem Ohr Ruhepausen zu gönnen, damit man nicht mit einem Tinitus oder einer Beschädigung des Trommelfeldes, die sehr schmerzhaft sein kann, bestraft wird!

Dein Kommentar